Katzen

UPDATE: WEGEN COVID-19 SIND SALLY UND LUCY NICHT MEHR IM LADEN.

Sally Records war bis zur Pandemie der Wohnort der beiden Katzendamen SALLY und LUCY

 

Die beiden kommen aus dem Tierschutz und die Versorgung der beiden wird durch die Einnahmen des Ladens finanziert. 


 Chefin und Namensgeberin des Ladens SALLY kommt aus dem Tierheim Köln-Zollstock. Da sie sehr menschenbezogen ist, wird vermutet, dass sie ausgesetzt wurde. 
 

 LUCY wurde 2015 zusammen mit ihren 3 Geschwistern im Alter von ca. 5 Tagen in einem Schrebergarten gefunden. Sie kam dann zu einer Pflegestelle des Katzenschutzbundes und wurde dort mit der Flasche aufgezogen.

Da die beiden keine Freigängerinnen sind und wegen Covid-19 die Ladentür zum Lüften ständig geöffnet wird, wohnen die beiden mittlerweile bei Ladenbesitzer Gunnar. Über ihre Social-Media Kanäle schicken die beiden regelmäßig Foto-Grüße an ihre Kund*innen.